Interkulturelles Dolmetschen - vor Ort

Professionelle Dolmetschdienstleistung vorwiegend durch zertifizierte Dolmetschende in einer Trialogsituation („Face-to-Face“).
Besonders angezeigt für komplexe und/oder emotionale Situationen.

Vorteile

Professionelle interkulturell Dolmetschende übersetzen beidseitig, vollständig und sinngenau. Sie garantieren die Einhaltung der Schweigepflicht und eine neutrale bzw. allparteiliche Ausübung ihrer Aufgabe. Die Rollenklarheit von Dolmetschenden vermindert Auslassungen, Verzerrungen in der Übersetzung, sowie Loyalitäts- oder Rollenkonflikte.

Nachteile

Zeitintensiv, keine kurzfristige Verfügbarkeit, Anonymität kann nicht gewährleistet werden, jedoch unterliegen interkulturell Dolmetschende der Schweigepflicht.

Einsatzmöglichkeiten

Schwerpunktmässig in den Bereichen Gesundheit (Spitäler, Ambulatorien, private Arztpraxen), Bildung und Soziales.

Verfügbarkeit

Einsatzermittlung in der Regel über regionale Vermittlungsstellen, mittelfristige Verfügbarkeit

Kosten

Die Kosten für interkulturelles Dolmetschen sind in der Schweiz nicht einheitlich geregelt und variieren zwischen 60 und 130 CHF pro Stunde (plus Spesen). Detaillierte Informationen erhalten Sie bei ihrer regionalen Vermittlungsstelle.

Video-Beispiele der Lernplattform für interkulturelles Dolmetschen:
erfolgreiche Kommunikation oder misslungene Kommunikation